Große Entschuldigung an Adrian!

In der letzten Mitarbeiterzeitung haben wir uns versehentlich von Adrian Geiser verabschiedet. Adrian ist weiterhin im Domestic Team von Uli Theiss tätig und wir möchten uns herzlich für unseren Lapsus entschuldigen.